Alshabaab greift den somalischen Regierungstruppen das Kampffahrzeug an

Mogadischu, 26. Januar 2019 (Hornnews24) – Die somalischen Sicherheitskräfte haben am Samstag mindestens ein gepanzertes Fahrzeug verloren, als die als Alshabaab bekannten islamischen Kämpfer die Regierungstruppen in der südsomalischen Provinz Lower Shabelleh besiegten.

Die Gruppe hat eines der gepanzerten Fahrzeuge erbeutet, das kürzlich von Katar an die Regierung von Somalia gespendet wurde, nachdem heftige Kämpfe zwischen der mit Al-Qaida verbundenen Gruppe und den somalischen Regierungstruppen stattgefunden hatten.

Die Gruppe erbeutet neben dem militärischen Kampffahrzeug, das die Regierung von Katar nach Somalia geliefert hatte, reichlich Waffen, Munition und andere Ausrüstung.

Die Zombie-Regierung in Somalia ist recht schwach und stützt sich politisch und militärisch auf die militärische Macht und finanzielle Unterstützung des Landes.

Alshabaab hat innerhalb eines Staates einen wirksamen Staat etabliert. Sie erheben Steuern in allen größeren Städten und betreiben das Justizsystem. Viele somalische Bürger, selbst in der Hauptstadt Mogadischu, fahren in einigen Kilometern Entfernung zu den islamischen Gerichten von Alshabaab.

Aufrufe: 29

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*