Coronavirus: Der britische Gesundheitsminister positive getestet

Mittwoch, 11. März 2020 – Frau Nadine Dorries, die Gesundheitsministerin des Vereinigten Königreichs, wurde positiv auf Coronavirus getestet.

Frau Dorries, die erste Abgeordnete, die positiv getestet wurde, sagte in einer Erklärung: “Ich kann bestätigen, dass ich positiv auf Coronavirus getestet habe.

“Sobald ich informiert wurde, habe ich alle empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen getroffen und mich zu Hause selbst isoliert.

Sie fügte in einem Tweet hinzu: “Es war ziemlich blöd, aber ich hoffe, ich bin jetzt über das Schlimmste hinweg. Ich mache mir mehr Sorgen um meine 84-jährige Mutter, die bei mir bleibt und heute mit dem Husten beginnt. Sie wird morgen getestet.”

Die Diagnose von Frau Dorries wurde am Dienstag bestätigt.

Eine Sprecherin des Ministeriums für Gesundheit sagte, sie habe am Donnerstag zum ersten Mal Symptome gezeigt – am selben Tag, an dem sie anlässlich des Internationalen Frauentags an einer von Boris Johnson veranstalteten Veranstaltung in der Downing Street teilnahm.

Nummer 10 äußerte sich nicht dazu, ob der Premierminister auf das Coronavirus getestet wurde oder ob er nun getestet wird.

Nach der Diagnose von Frau Dorries sagte ein Parlamentssprecher, es gebe immer noch keine Pläne, das Parlament auszusetzen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Frau Dorries hat in der vergangenen Woche laut Parlamentsunterlagen zweimal im Unterhaus abgestimmt – was wahrscheinlich bedeutet, dass sie in engem Kontakt mit Hunderten anderer Abgeordneter stand.

Aufrufe: 10

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*