Das somalische Parlament stimmt dafür, Premierminister Hassan Ali Khaire zu entfernen

Mogadischu, 25. Juli 2020 – Das somalische Parlament hat Premierminister Hassan Ali Khaire durch ein Misstrauensvotum abgesetzt, sagte der Sprecher des Hauses gegenüber der staatlichen Nachrichtenagentur.

Die Gesetzgeber stimmten mit 170 zu 8 für die Entfernung von Khaire, sagte Mohamed Mursal Sheikh Abdirahman am Samstag. “Wir fordern Somalias Präsidenten dringend auf, einen neuen Premierminister zu ernennen”, wurde er zitiert.

“Der Premierminister hat es versäumt, nationale Sicherheitskräfte einzurichten, um die Sicherheit für Bund und Länder zu verschärfen.” Khaire, ein ehemaliger Geschäftsführer der Ölgesellschaft, stand für eine Stellungnahme nicht sofort zur Verfügung.

Präsident Mohamed Abdullahi Mohamed sagte in einer Erklärung im staatlichen Rundfunk, er habe die Entscheidung des Gesetzgebers akzeptiert, Khaire zu entfernen, und erklärte, er werde bald einen neuen Premierminister ernennen.

Präsident Farmajo und Premierminister Khaireh waren in letzter Zeit im Streit.

Aufrufe: 30

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*