Der Austausch von Schüssen tötet einen und verletzt 9 in Washington

Eine Person wurde getötet und mindestens neun weitere wurden bei einer Geburtstagsfeier am frühen Sonntag in Washington in den USA verletzt, als eine Gruppe von Männern das Feuer aufeinander eröffnete.

Die tödlichen Schüsse ereigneten sich am Dubois Place im Stadtteil Greenway im Südosten Washingtons, berichtete der Nachrichtensender WTOP.

Bei der Schießerei wurde ein nicht identifizierter Mann getötet, während neun weitere zur Behandlung von Schusswunden in verschiedene Krankenhäuser gebracht wurden, berichtete der Nachrichtensender WUSA.

Es ist unklar, was das Motiv für die Schießerei war. Es wurden keine Verhaftungen angekündigt.

Aufrufe: 16

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*