Der Bundesstaat Puntland in Somalia wählt einen neuen Präsidenten

Garowe, 8. Januar 2018 (hornnews24) – Am Dienstag wurde Said Abdullahi Dani zum Präsidenten des halbautonomen Bundesstaates Puntland gewählt.

Said Abdullahi Dani wurde vom Gesetzgeber mit geringsten Margen gewählt und erzielte in der dritten Wahlrunde 35 Stimmen, nur eine mehr als sein Rivale Asad Osman Abdullaahi, der 31 Stimmen erhielt. Insgesamt 4 Kandidaten kämpften um die Präsidentschaft und 66 Abgeordnete stimmten ab.

“Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung meiner Leute, die mir vertrauten, Puntland zu leiten”, sagte Abdullahi Dani den im Parlamentsgebäude versammelten Menschen.

Der amtierende Präsident Abdiwali Gas akzeptierte die Niederlage graziös, wünschte seinem Rivalen alles Gute und sagte, die Wahlen seien “sauber und demokratisch” gewesen.

Aufrufe: 46

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*