Die somalische Regierung nennt 83 Gesetzgeber für den Provinzstaat Galmudug

Der Präsident des Provinzialstaats Galmudug in Zentralsomalia, Ahmed Dualleh Ghelleh Haf, hat eine Liste von Gesetzgebern, die von der Zentralregierung herausgegeben wurden, nachdrücklich verurteilt, um seine eigene Verwaltung zu vertreten, anstatt die Menschen der Region ihre Gesetzgeber wählen zu lassen.

Herr Haf sagte, dass ein solcher politischer Fauxpas zu Blutvergießen und Chaos in der Region führen würde, und appellierte an die somalische Zombie-Regierung, ihre offensichtliche Einmischung in die inneren Angelegenheiten des Staates sofort zu vermeiden.

Er bezeichnete die Zentralregierung Somalias als erfolglos in einer Phantasiewelt, die von den Werten der Gesellschaft abweicht und sich dafür entscheidet, der chaotischen Situation zu folgen, die den Interessen der Nation abträglich ist.

Intellektuelle und Politiker des Staates Galmudug sagten auch, dass Mogadischu für seine politischen Fehler zur Verantwortung gezogen werden würde, da die Zeit dafür reif ist. Sie sandten der Zentralregierung eine klare Botschaft, dass ein Krieg unvermeidlich wäre, wenn Mogadischu seine feindlichen Aktivitäten gegen den Staat Galmudug nicht meidet.

Aufrufe: 39

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*