Drei US-Soldaten bei Militärübung getötet

Tragödie in den USA: In Georgia ist bei einer Militärübung offenbar ein Panzer verunglückt. Drei Soldaten haben bei dem Unglück ihr Leben verloren. Drei weitere Menschen sind verletzt worden.

Bei einem Unfall mit einem Panzer während einer Militärübung im US-Bundesstaat Georgia sind am Sonntag drei Soldaten getötet worden. Drei weitere Soldaten seien verletzt worden, teilte das US-Militär mit. Sie seien in ein Militärkrankenhaus gebracht worden.

Weitere Angaben zu dem Vorfall auf der Armeebasis Fort Stewart machte die Armee nicht. Der Kommandeur der 3. US-Infanteriedivision, Tony Aguto, sprach von einem “herzzerreißenden Tag”.

Montag   21. 10. 2019

Aufrufe: 5

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*