Präsident Farmajo von Somalia ändert den Namen Dhusamareb Stadt in “Samareeb”

Samareb, 22. August 2020 (Hornnews24) – Der somalische Präsident Mohamed Abdullahi Farmajo hat den Namen der Hauptstadt des Bundesstaates Galmudug in Somalia, ex-Dhusamareb, in „Samareb“ geändert.

Dies folgt, nachdem der Präsident und die Führer von drei Regionalstaaten namens Galmudug, South West State und Hirshabelleh sowie der Bürgermeister von Mogadischu eine einseitige Vereinbarung über ein Wahlmodell für die nationalen Wahlen 2020/21 getroffen haben.

Der frühere Name “Dhuusamareeb” bedeutete grob “lässt keinen Furz bleiben”, während der neue Name “Samareeb” anscheinend “Vermächtnis der Tugend” bedeutet, weshalb angenommen wird, dass der Name “Samareeb” geeigneter und attraktiver ist als der von “Dhuusamareeb” ”.

der darauf abzielt, eine Einstimmigkeit zu erreichen Einigung über das Wahlmodell für das somalische Parlament 2020/21 und die Präsidentschaftswahlen.

Die Stadt war in den letzten Tagen Gastgeber für Hunderte von Delegierten der somalischen Bundesregierung, der Regionalstaaten, von Politikern, Ältesten der Gemeinde, geistlichen Führern und prominenten Persönlichkeiten, die an einem Gipfel namens “Dhuusamareeb 3” teilnahmen, der eine einstimmige Einigung über das Wahlmodell für die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen 2020/21 in Somalia anstrebt.

Aufrufe: 13

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*