Somalia: Alshabaab erobert die Militärbasis der Regierung und tötet Dutzende Soldaten

Marka, 22. September (Hornnews24) – Alqaida-Gruppe in Somalia, Alshabab, wurde am Sonntag von Soldaten getötet und zahlreiche andere verletzt. Ihre Kämpfer überrannten eine Militärbasis im Vorort der Hauptstadt der Region Middle Shabbelleh, Marka. Südsomalia.

Den ersten Berichten zufolge begann die Offensive mit Explosionen in der Militärbasis, bei denen Dutzende von Soldaten getötet wurden. Dann haben Alshabaab-Kämpfer die Basis gestürmt.

Alshabaab-Quellen gaben an, dass die islamischen Kämpfer die Basis aus verschiedenen Richtungen angegriffen hatten. Die Gruppe enthüllte auch, dass ihre Kämpfer verschiedene Waffen, Munition und andere militärische Ausrüstung beschlagnahmt haben. Die somalische Regierung hat den Angriff bisher nicht kommentiert.

Aufrufe: 10

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*