Somalia: Banadir Regional Gouverneur verbietet Importe von Dreirädern

Mogadischu,  6. Oktober 2018 (hornnews24) – Der Gouverneur der Provinz Banadir in Somalia, Abdirahman Omar Osman, hat am Samstag den Handel und den Import von Dreirädern in Somalia aufgrund von massiven Straßenunfällen durch die zunehmende Anzahl von Dreirädern in der somalischen Hauptstadt Mogadischu verboten.

In einer schriftlichen Erklärung, die er heute veröffentlichte, verkündete der Gouverneur, dass die Provinz aufgrund der zunehmenden Straßenvorfälle von Dreirädern in Mogadischu die Einfuhr und den Handel aller Arten von Dreirädern vollständig verboten habe.

Die Sicherheit von Mogadischu hat sich in letzter Zeit verschlechtert, als hunderte mit Pistolen bewaffnete Fahrradfahrer in fast jedem Viertel der Stadt Taschen und Handys schnappen sahen.

Räuber auf Dreirädern haben Frieden und Stabilität in der Hauptstadt gefährdet. In den letzten zwei Wochen wurden mehrere Tote bei Zivilisten gemeldet, die von Räubern an Dreirädern erschossen wurden.

Aufrufe: 20

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*