Somalia: Die Kämpfer der Alshabaab erobern die Provinz Middle Shabelleh

Balad, 29. September (Hornnews24) – Die Kämpfer von Alshabaab haben am Samstag die Kontrolle über mehrere Dörfer in der mittleren Provinz Shabelleh im Herzen Somalias ergriffen, nachdem sie Regierungstruppen aus diesen Gebieten vertrieben hatten.

Die Al-Qaida-Gruppe hat plötzliche Angriffe auf Dhagahow-, Yaaqle-, Mukay- und Korbeh-Dörfer sowie andere Dörfer gestartet. Die Gruppe besiegte die Regierungssoldaten ohne viel Widerstand. Die meisten der eroberten Dörfer liegen am Shabelleh-Ufer.

Die Ausschaffung von Regierungssoldaten aus diesen strategischen Dörfern ist ein schwerer Schlag für den Regionalstaat Hirshabelleh und die somalische Bundesregierung.

Die Anführer der Alshabaab-Kämpfer haben mit den Bewohnern der Dörfer auf Plätzen gesprochen und sie ermahnt, dem heiligen Krieg gegen die ausländischen Streitkräfte in Somalia und ihren Kollaborateuren zu helfen.

Sie drängten die Menschen auch, alles zu meiden, was ihrem Glauben und ihrer Religion abträglich ist. Alshabaab will Somalia islamische Scharia aufzwingen; ein Land, das von Chaos, Töten und Korruption regiert wird.

Aufrufe: 36

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*