Somalia: Drei Regierungsbeamte in der Stadt Bardhereh getötet

Bardhereh, 25. Februar 2020 (Hornnews24) – Mindestens drei Regierungsbeamte, darunter ein bekannter Zauberer, wurden gestern Abend in der Stadt Bardhereh in der Provinz Ghedo im Süden Somalias erschossen, sagten Bewohner.

Die Tötung ereignete sich, nachdem eine Gruppe bewaffneter Männer ein Gebäude gestürmt hatte, in dem Regierungsbeamte untergebracht waren, darunter Bezirksgouverneure und prominente Politiker, die drei Bezirksgouverneure töteten, von denen einer ein von den Bewohnern der Stadt Bardhereh sehr gefürchteter Zauberer war.

Journalisten zufolge wurden die Leichen der getöteten Männer auf die Straße gelegt und dort zurückgelassen. Die mit der Al-Kaida verbundene Gruppe Alshabaab hat sich zu dem Überfall bekannt.

Die mächtige religiöse Gruppe, bekannt als Alshabaab, kämpft seit Jahren dafür, die somalische Regierung und und die ihr angeschlossenen Mitgliedsstaaten zu stürzen, um das islamische Scharia-Gesetz in Somalia durchzusetzen.

Aufrufe: 14

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*