Somalia: Feuer tötet zwei und zerstört Mogadishus Hauptmarkt

MOGADISHU, 11. Januar 2019 (Hornnews) – Mindestens zwei Menschen wurden getötet und Dutzende wurden verwundet, als am Freitag ein großer Brand den Bakara-Markt in der somalischen Hauptstadt Mogadischu zerstörte.

Die Ursache des Infernos ist noch unbekannt. Zeugen zufolge hat sich die Flamme rasch auf dem Markt ausgebreitet und Gebäude, Geschäfte, Lebensmittelgeschäfte und andere Immobilien im Wert von mehreren Millionen Dollar zerstört.

In Somalia, das sich von Jahrzehnten des Krieges erholt, gibt es keine effektive Feuerwehr, die sofort Feuer aus der Stadt löschen kann. Rettungskräfte und Feuerwehrleute haben es jedoch geschafft, nach mehreren Stunden Zerstörung den Brand zu löschen.

Aufrufe: 16

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*