Somalia: Mann tötet Bruder nach einer Fehde in der Stadt Dhusamareb

Dhusamareb – Ein Mann wurde verhaftet, weil er am Dienstag in der Verwaltungshauptstadt des Staates Galmudug, Dhusamareb, in den zentralen Regionen Somalias seinen eigenen Bruder getötet hat.

Das Opfer starb an Ort und Stelle, nachdem er mehrere Male tödlich erstochen worden war und der Mord versucht hatte, sich in der Stadt zu verstecken. Er wurde jedoch nach einer mehrstündigen Fahndung festgenommen.

Zeugenaussagen zufolge hatten die beiden eine erbitterte Fehde um Angelegenheiten, die schließlich zur Ermordung eines von ihnen führten. Der Kern ihrer Argumentation war nicht sofort bekannt. Die Polizei der Stadt hat eine Untersuchung des Mordes eingeleitet.

Hornnews24, 18. Dezember 2019

Aufrufe: 17

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*