Somalia: Puntland richtet drei Männer wegen Vergewaltigung und Mordes an 12-jährigem Mädchen hin.

Bosaaso, 11. Februar 2020 (Hornnews24) – Ein Gericht im somalischen Provinzstaat Puntland hat heute drei Männer wegen Vergewaltigung und Ermordung eines 12-jährigen Mädchens in der Stadt Galkaio am 12. Mai 2019 zum Tode verurteilt.

Die drei Männer wurden auf einem Platz in der Stadt Bosaso hingerichtet, wo sich Hunderte von Menschen, darunter der Vater des ermordeten Mädchens, Mr. Ilyas, versammelt hatten, um Zeuge der Hinrichtung zu werden.

Die drei Verbrecher, die durch ein Erschießungskommando getötet wurden, wurden als Abdisalam Abdirahman Wasameh, Abdisalam Abdirahman Warsameh und Cabdishakur Mohamed Digeh identifiziert.

Eine Gruppe von Banden, zu der diese drei Männer gehören, hat das Opfer Aisha Ilyas (12) entführt, vergewaltigt und dann getötet, indem sie ihren toten Körper nach 24 Stunden auf die Straße legten. Ihr Prozess wurde mehrmals verschoben.

Aufrufe: 12

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*