Somalia: Staat Galmudug ernennt neuen Präsidenten

Dhusamareb (Hornnews24) – Ahlusuna Wajama, eine der gegnerischen Fraktionen des Regionalstaates Galmudug in Somalia, hat am Mittwoch einseitig die Ernennung des neuen Präsidenten des Staates Galmudug bekannt gegeben.

Die Gruppe hat Scheich Shakir zum Präsidenten des Bundesstaates Galmudug ernannt und erklärt, er habe seine beiden Konkurrenten in der ersten Runde gewonnen.

Dies wäre eine schlechte Nachricht für die somalische Zentralregierung, die sich bemüht hat, ihre eigene Marionette zu nominieren, um den Staat Galmudug zu führen. Es ist wahrscheinlich, dass die somalische Regierung die Ernennung von Scheich Shakir niemals anerkennen wird.  Ein Krieg zwischen Ahlusuna und der somalischen Regierung ist unvermeidlich.

Der scheidende Präsident des Bundesstaates Galmudug, Haf, hat die Pläne sowohl der somalischen Regierung als auch der Ahlusuna-Fraktion in Bezug auf die Wahlverfahren in Galmudug für null und nichtig erklärt. Präsident Haf betonte, dass er und seine Anhänger in den kommenden Wochen seinen Nachfolger wählen würden.

  1. Januar 2020

Aufrufe: 13

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*