Somalia: Staatsbeamter der Provinz tötet seine schwangere Frau nach Streitereien

Jowhar, 27. November (Hornnews24) – Ein hochrangiger Beamter der Regierung der Provinz Hirshabelleh in Somalia, Ali Dhereh, hat seine schwangere Frau am Dienstag nach einem kurzen Streit getötet.

Das Opfer, Jamila Sheikh Ali Ibrahim, 32, wurde mehrmals von ihrem Mann, dem Manager des internationalen Flughafens Jowhar, in den Kopf geschossen.

Die Behörden verhafteten den Mörder, einen Manager eines Flughafens, ohne Zwischenfall. Bestimmte Frauen in Somalia können als stille Opfer bezeichnet werden, die von Ehemännern versklavt wurden.

Frauen wurden in der Jahiliyyah-Zeit als Objekte des Spaßes, des Vergnügens und der Unterhaltung betrachtet, aber als der Islam kam, befreite er die Frauen von Unterdrückung und Ungerechtigkeit, indem sie Respekt und Ehre für Frauen lehrte.

Die Wahrheit ist, dass der Islam die Stellung der Frau zur Würde und zum Adel erhöht. Geblendet von Ignoranz behandeln bestimmte Männer ihre Frauen immer noch wie Sklaven und bestrafen sie täglich.

Aufrufe: 33

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*