Somalia: Vier Bandenvergewaltiger in Guri’el Stadt verhaftet

Guri’el, 24. Januar (hornnews24) – Gestern wurden in der Stadt Guriel vier Männer verhaftet, die ein junges Mädchen in der Provinz Galgaduud in Somalia vergewaltigt haben.

Die Bewohner der Region waren schockiert von Fotos der Bandenvergewaltigung, die in den sozialen Medien viral wurden. Die Gruppenvergewaltigung, die nach einem Video über den angeblichen Vorfall Empörung auslöste, wurde in den sozialen Medien veröffentlicht.

In dem Video bettelt der hilflose Teenager, schrie und versuchte vergeblich als Angreifer davonzukommen, der sie entkleidete und sie gewaltsam vergewaltigte.

Wenn diese Männer für schuldig befunden werden, werden sie wahrscheinlich keiner Haftstrafe in der Region ausgesetzt sein, da das traditionelle System der Justiz, das in Vergewaltigungsfällen verwendet wird, den Tätern ermöglicht, dem Gefängnis durch Entschädigung zu entkommen.

Aufrufe: 26

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*